Schwerpunktthema “Demenz” – 2012/11

Am Donnerstag, den 29. November 2012, fand in den Räumen des Kasteler Krankenhaus-Verein (KKV) der 4. Informationsabend innerhalb der Themenreihe „Demenz“ statt. Frau Franziska Knörr, von der Alzheimer Gesellschaft, Wiesbaden, las zum Thema: „Omas Kuchen ist der Beste“ , Geschichten von Kaffeemühlen und Omas Kuchen vor. Eine kleine Schaar von Interessierten war wieder gekommen, um bei heißem Tee oder Punsch sowie Gebäck und selbst gebackenem Kuchen Geschichten der Autorin “Ulrike Strätling” an- aber auch zuzuhören. Die Autorin selbst betreut seit über 10 Jahren ihre demenzkranke Mutter. Sie schreibt in ihrer Freizeit Vorlese- und Rategeschichten für Demenzkranke, welche zu Gesprächen und zum Mitmachen anregen und damit deren Alltag fröhlicher und bunter werden kann. Frau Knörr verstand es, die Anwesenden mit einzelnen Geschichten zu faszinieren aber auch zum Mitmachen regte sie an. Somit konnte jeder Teilnehmer für sich erkennen und auch mitnehmen, wie er in seinem persönlichen Umfeld mit Betroffenen umgehen, auf sie zugehen kann. Oftmals sind es nur kleine Erinnerungsstücke, teilweise selbst gebastelte, die Demenzkranke in ihrem Unterbewusstsein erkennen und annehmen.

Mit diesem 4. Abend endete die Vortragsreihe 2012 des KKV. Allen Interessierten, die teilweise auch nur zu einzelnen Veranstaltungstermine gekommen waren, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Sicherlich konnte der eine oder die andere für sich etwas mitnehmen, was in seinem persönlichen Umfeld auch umsetzbar sein kann.