Mitglied im KKV

Der Kasteler Krankenhaus-Verein (KKV)

… ist die „Zentrale für ambulante Pflege und Alltagshilfen“. Aus unserem Menschenbild heraus, dass “alle Menschen gleichwertig sind und das Recht haben, in Würde zu leben und zu sterben”, versehen unsere hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – aber auch viele ehrenamtlich im Rahmen einer Aufwandsentschädigung Tätigen –  ihre tägliche Arbeit. Unterstützung erfuhr der KKV  bis 2011 auch durch seine Zivildienstleistenden.

In Anlehnung an sein Menschenbild sorgt der KKV dafür, dass hilfsbedürftige Menschen möglichst lange in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung leben und wohnen können. Es ist uns wichtig, den steigenden Bedarf an Unterstützung gegenüber hilfsbedürftigen Menschen in unserer Region auch weiterhin auf menschlicher Basis aufrecht zu erhalten.

Vielen Menschen relativ unbekannt ist, dass der KKV mit seiner Alltagshilfen –  in AKK im Auftrag der Landeshauptstadt Wiesbaden  –  tätig ist. Was ist unter dem Begriff der Alltagshilfen zu verstehen – wird oft gefragt? Sicherlich nicht nur die Versorgung in den alltäglichen Arbeiten von alten und kranken Menschen. Nein, auch die Unterstützung von jungen Familien,  z.B. wenn die Mutter ins Krankenhaus muss oder bei Mehrlingsgeburten – hier steht der KKV mit seinen umfassenden Hilfsangeboten zur Verfügung (siehe unter Leistungen).

Der KKV möchten gerne, dass auch die Bevölkerung sich in seinen „Sozialen Diensten“ vertreten sieht.  Dies kann zum einen durch eine Mitgliedschaft geschehen. Zum anderen natürlich auch durch eine Spende zur Unterstützung unserer täglichen Arbeit am und für den Menschen.

Der KKV wirbt deshalb um Mitglieder. Es wäre schön, wenn sich mehr Menschen für eine Mitgliedschaft im KKV entscheiden könnten. Dazu bitten wir Sie, das untenstehende Dokument herunterzuladen, auszudrucken, auszufüllen und zu unterschreiben. Anschließend senden Sie es uns zu  – wir bestätigen Ihnen kurzfristig Ihre Mitgliedschaft. Gerne senden wir Ihnen das Anmeldeformular auch zu. Rufen Sie uns an.

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag in Höhe von jährlich 30,00 Euro (Mindestbeitrag) tragen Sie auch dazu bei, dass die soziale ambulante Pflege und die Alltagshilfen des KKV weiterhin Bestand haben können. Übrigens – die Mitgliedsgebühr können Sie im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung steuerlich geltend machen.

Wir  freuen uns, wenn Sie Mitglied im Kasteler Krankenhaus-Verein (KKV) werden.

 

 

Unser Ziel: zu unserem 125-jährigen Bestehen im Jubiläumsjahr 2014 wollten wir mindestens 125 neue Mitglieder werben. Leider haben wir dieses Ziel verfehlt. Dennoch werben wir weiterhin um Mitglieder. Denn eine soziale Einrichtung lebt von, durch und mit seinen Mitgliedern. Dies nicht wegen des finanziellen Mitgliedsbeitrages. Nein, jedes Mitglied zeigt im Rahmen seiner Mitgliedschaft im KKV seine Verbundenheit gegenüber allen alten, kranken und sonstiger zu betreuender Menschen in und um AKK. 

Zum 1. Dezember 2018 hatte der KKV 189 Mitglieder 

Zum 01. November 2014 hatte der KKV 162 Mitglieder

Zum 01. September 2013 hatte der KKV 138 Mitglieder

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft.

Werben auch Sie aktiv um neue Mitglieder im KKV. 

 

Beitrittserklärung

KKV_Mitgliedsantrag2015

Vereinssatzung

Vereinssatzung